Bouwfonds Investment Management (Bouwfonds IM) hat das Eigenkapital für seinen dritten institutionellen Parkhausfonds, den Bouwfonds European Real Estate Parking Fund III (BEREPF III), vollständig eingeworben und schließt den Fonds. Insgesamt flossen dem BEREPF III Eigenmittel in Höhe von rund 177 Millionen Euro zu. Davon konnten im Rahmen eines zweiten Closing in den vergangenen Monaten etwa 125 Millionen Euro eingesammelt werden. Einige Investoren des ersten Closings hatten Ihr Engagement erhöht, darüber hinaus zeichneten namhafte Versicherungsunternehmen Anteile des Fonds. Das Investitionsvolumen des Fonds wird sich auf ca. 350 Millionen Euro belaufen. Der Fonds soll in wirtschaftlich nachhaltige Parkhäuser in Europa investieren, vor allem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Benelux und Skandinavien. Aktuell hält der Fonds Beteiligungen an vier Objekten.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF Bouwfonds European Real Estate Parking Fund III wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

TH Real Estate hat für das Portfolio des Core German Retail Fund (CGRF) das hybride Fachmarkt-Shopping-Center De-Gasperi-Passage in Norderstedt (Schleswig-Holstein) erworben. Verkäufer des Objekts ist ein Joint-Venture aus der ABG und der MATRIX Immobilien Gruppe. Das Property Management übernimmt die MEC METRO-ECE Centermanagement GmbH & Co. KG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF Core German Retail Fund wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

INDUSTRIA WOHNEN plant die Auflage eines weiteren offenen Immobilien-Spezial-AIF, der in Wohnimmobilien in wirtschaftsstarken Ballungsräumen in Deutschland investiert. Das derzeit in Vorbereitung befindliche Fondskonstrukt wird sich an institutionelle Investoren, insbesondere Versicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen, richten und so konzipiert sein, dass es bei der Anlageverordnung unterliegenden Anlegern der Immobilienquote zugerechnet werden kann.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

Der im August 2015 aufgelegte offene Immobilien-Publikumsfonds „FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND“ (WKN A12BSB/ISIN: DE000A12BSB8) hat den ersten Jahresbericht veröffentlicht und zieht eine positive Bilanz. Die Anleger des Fonds erhalten eine Ausschüttung von 1,20 Euro je Anteil. Die BVI-Rendite für das neunmonatige Rumpfgeschäftsjahr (03.08.2015 bis 30.04.2016) beläuft sich auf 3,40 Prozent.

Der offene Immobilien-Publikums-AIF „FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND“ wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

Die DIC Asset AG (WKN A1X3XX / ISIN DE000A1X3XX4) hat für ihren Fonds DIC Office Balance II die Büroimmobilie Office Center Plaza in Hannover für ca. 32 Millionen Euro erworben. Der Verkäufer ist ein privater Investor. Das Objekt hat eine Gesamtmietfläche von 17.700 Quadratmetern und grenzt an das Messegelände Hannover mit seinen weltweit bedeutsamen Messen CeBit und Hannover Messe.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF  DIC Office Balance II wird durch die Service-KVG IntReal administriert.