< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Für einen von der ILG betreuten institutionellen Fonds wurden zwei Fachmarktzentren aus dem „Silver“-Portfolio erworben. Das Objekt in Waldkraiburg verfügt über eine Grundstücksfläche von über 13.100 m² mit einer Mietfläche von rd. 5.600 m² und ist unter anderem an die Ankermieter Edeka, Norma und C&A vermietet. Das Fachmarktzentrum in Kaiserslautern besitzt eine Grundstücksfläche von über 10.400 m², mit einer Mietfläche von rd. 3.600 m², auf der sich unter anderem die Ankermieter Penny und dm Drogerie befinden.

Verkäufer sind zwei SPVs, die durch ein Joint-Venture zwischen RDI und Menora Mivtachim gehalten wurden. ILG plant für diesen und andere Fonds in 2020 Fachmarkt- und Nahversorgungszentren im Volumen von mehr als € 200 Mio. zu erwerben.

JLL hat den Verkäufer beraten und die Transaktion vermittelt. Die Käuferin wurde technisch von REC Partners beraten. Die rechtliche Beratung erfolgte käuferseitig durch Heuking Kühn Lüer Wojtek, die Verkäuferin wurde von Pinsent Masons Germany beraten.

Die Administration der offenen Immobilien Spezial-AIFs erfolgt durch INTREAL als Service-KVG.

PDF zum Download: mehr