< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

RLI Investors (RLI) ernennt den langjährigen Mitarbeiter und Prokuristen Thomas Schellhorn zum Director Asset Management Deutschland. Gemeinsam mit seinem dreiköpfigen Immobilienexpertenteam liegt sein Fokus auf der Mieterbetreuung, Vermietung sowie dem Bestands-Management mit dem Ziel des Werterhalts und der Wertsteigerung innerhalb  der Logistikimmobilienportfolien der beiden Spezial-Logistikimmobilien-AIF „RLI Logistics Fund Germany I und II“.

„Großen Wert lege ich auf die strukturierte, motivierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, ohne die das erfolgreiche und nachhaltige Management der mittlerweile 33 Logistikimmobilien, 59 Mieter und ca. 860.000 qm Mietfläche nicht möglich wäre“, sagt Thomas Schellhorn. „Zuverlässig unterstützt werden wir dabei von unserem umfangreichen Netzwerk bestehend aus regionalen und deutschlandweiten Maklern, Property- und Facility Managern.“

Katrin Poos, Geschäftsführerin RLI Investors: „Die aktive Vermietung, die Digitalisierung sowie die erhöhten Anforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeitskriterien mit der dahingehend sinnvollen technischen Bewirtschaftung der Logistikimmobilien gewinnen zunehmend an Bedeutung. Die Ernennung von Thomas zum Director Asset Management Deutschland sehen wir als einen wichtigen Bestandteil unserer deutschlandweiten Asset Management Strategie zur Bündelung und Fokussierung der Interessen unserer Mieter wie auch der Anleger.“

Thomas Schellhorn (40) ist bereits seit Ende 2016 bei RLI Investors. Er bringt rund 17 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich mit, davon elf Jahre im Management von Logistikimmobilien. Der Diplom-Ingenieur war zuvor bei Prologis Germany als Senior Property Manager für Süddeutschland und Österreich beschäftigt.

Ein PDF zum Download finden Sie hier