< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Die easol GmbH (easol), ein Joint Venture der Service-KVG INTREAL und der control.IT Unternehmensberatung GmbH (control.IT), gewinnt einen Vertriebschef. Marko Broschinski (52) wird Director Sales des jüngst gegründeten Unternehmens, das auf ganzheitliche IT-Lösungen für das Management von Real Assets spezialisiert ist. Der Diplom-Bankbetriebswirt und Master of Business Administration (Frankfurt School of Finance) war in den vergangenen zwei Jahren selbstständiger Berater für Unternehmen. Davor war er u.a. zwei Jahre Regionalkoordinator Ostafrika / Landesdirektor Tansania bei der Sparkassenstiftung für internationale Kooperation und 21 Jahre beim Bankhaus Carl F. Plump & CO AG, davon die letzten acht Jahre als Vorstand.

Während seiner über 29-jährigen Berufslaufbahn hat Marko Broschinski Selektionsprozesse und die Implementierung von Softwarelösungen in verschiedenen Bereichen gesteuert. Unter anderem hat er in verschiedenen Positionen neue digitale Bankensysteme, Kernbankensysteme und CRM-Systeme mit ausgewählt und ihre anschließende Einführung gesteuert. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeiten bildete das Etablieren und Optimieren von Digitalisierungslösungen im Controlling. Klaus Weinert, Geschäftsführer der easol, kommentiert: „Mit Marko Broschinski gewinnen wir einen Vertriebsexperten, der zu unserer Kundenzielgruppe bestens passt und große Erfahrung mit allen Fragen rund um IT-Lösungen hat.“

Markus Schmitt, ebenfalls Geschäftsführer der easol, fügt hinzu: „Seit der Gründung der easol vor wenigen Wochen erhalten wir viele Anfragen und verzeichnen ein großes Interesse an unserer neuen IT-Lösung. Mit Marko Broschinski haben wir eine gestandene Unternehmerpersönlichkeit gewonnen, die dazu beitragen wird, aus der easol eine Erfolgsgeschichte zu machen.“

Marko Broschinski ergänzt: „Ich bin davon überzeugt, dass die easol solution das digitale Management von Immobilien und anderen Real Assets signifikant professionalisiert und
auch verbessert. Ich freue mich über das Vertrauen, das die easol-Geschäftsführung in mich
setzt.“

Die easol wurde im Juni 2019 gegründet und bietet eine ganzheitliche IT-Lösung, die easol
solution, für Investments in Immobilien und andere Real Assets wie Flugzeuge, Schiffe oder
Photovoltaikanlagen an. Die Bestandteile der easol solution sind für die Bedürfnisse von
Fondsanbietern und Managern von Real Assets vorkonfiguriert, voll integriert sowie bereits
umfassend in der Praxis erprobt. Aktuell werden Assets im Volumen von mehr als 30 Mrd.
Euro über die easol solution IT-seitig gemanagt. Dies sind unter anderem Immobilien der
HIH-Gruppe einschließlich der INTREAL.

Lesen Sie die komplette Mitteilung hier