RLI Investors (RLI), ein unabhängiger Asset- und Fondsmanager und Spezialist für Logistikimmobilien und einer der aktivsten Investoren auf dem deutschen Investmentmarkt für Logistikimmobilien erwirbt eine weitere Logistikimmobilie für ihren offenen Logistikimmobilien-Spezial-AIF in Melle, in der etablierten Logistikregion Münster-Osnabrück. Verkäufer dieser “Sale and Lease Back“-Transaktion ist die BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF RLI Logistics Fund – Germany II wird durch INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

Die BEOS AG hat den Hauptgüterbahnhof in Hannover für ihren offenen Immobilien-Spezial-AIF BEOS Corporate Real Estate Fund Germany III (CREFG III) erworben. Verkäufer ist die Aurelis Real Estate, die das Objekt seit 2017 umfassend modernisiert und repositioniert hat. Die Transformationsimmobilie am Weidendamm bietet eine Gesamtmietfläche von mehr als 19.000 Quadratmetern. Die Übergabe an den Käufer erfolgt Mitte 2019. Bis zu diesem Zeitpunkt wird die Immobilie weiter von Aurelis betreut. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der CREFG III wird von der Service-KVG INTREAL verwaltet. Mit dieser Transaktion ist der im September 2015 aufgelegte Spezialfonds mit einem Volumen von 1,3 Milliarden Euro vollständig investiert. Die Zielrendite des CREFG III beträgt 6,5 Prozent.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF BEOS Corporate Real Estate Fund Germany III wird durch INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung hier

Die BEOS AG hat rund 8.000 Quadratmeter Lager- und 300 Quadratmeter Bürofläche im Gewerbeobjekt „Freiheit 13“ in Berlin-Spandau an die HSG Hermes Service Gesellschaft mbH vermietet. Die Laufzeit des Mietverhältnisses beträgt fünf Jahre, zuzüglich einer Option auf weitere fünf Jahre. Mit Vertragsbeginn am 1. April 2019 ist das Objekt vollvermietet.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF BEOS Corporate Real Estate Fund Germany I wird durch INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung hier

RLI Investors (RLI), ein unabhängiger Asset- und Fondsmanager und Spezialist für Logistikimmobilien und einer der aktivsten Investoren auf dem deutschen Investmentmarkt für Logistikimmobilien hat im Rahmen einer Off-Market-Transkation eine Logistikimmobilie in einem der nachgefragtesten Gewerbegebiete bei Leipzig für den offenen Immobilien Spezial-AIF „RLI Logistics Fund–Germany II“ erworben.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF RLI Logistics Fund – Germany II wird durch INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

LIP Invest, Investmentspezialist für Logistikimmobilien, erwirbt mit einem Logistikimmobilien-Neubau in Ludwigsfelde eine weitere Immobilie für ihren offenen Immobilien-Spezial-AIF. Die Liegenschaft ist vollständig und mit einer langen Laufzeit an Siemens vermietet. Mit dem Neubau wird das bestehende Logistikzentrum von 25.000 auf 35.000 Quadratmeter erweitert. Der Standort wird von Siemens für den weltweiten Versand von mehr als 30.000 Ersatzteilen für Gasturbinen genutzt. Die teilweise tonnenschweren Ersatzeile können mittels einer Krananlage entladen werden. Verkäufer ist die Firma Harder & Partner, ein Anbieter und Entwickler für multifunktionale Hallen aus Hockenheim.

Der offene Spezial-AIF „LIP REAL ESTATE INVESTMENT FUND – LOGISTICS GERMANY“ wird durch die Service-KVG INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

Die Siemens AG hat im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion zwei Gewerbeimmobilien in der Metropolregion Nürnberg an den BEOS Corporate Real Estate Fund Germany III (CREFG III) veräußert. Das heißt, dass Siemens die Immobilien zwar verkauft hat, die Flächen mit insgesamt rund 34.500 Quadratmetern jedoch weiterhin, künftig als Mieter, nutzen wird. Der offene Immobilien-Spezial-AIF CREFG III wird von der Service-KVG INTREAL verwaltet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF BEOS Corporate Real Estate Fund Germany III wird durch INTREAL administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung hier