CORPUS SIREO hat 2016 für insgesamt 130 Mio. Euro 12 Objekte im gesamten Bundesgebiet für die Health Care Fonds II, III und IV angekauft. Für den Health Care Fonds II wurden im Jahr 2016 insgesamt fünf Objekte angekauft. Dazu zählt eine Pflegeheim-Projektentwicklung mit vollstationärer Pflege mit insgesamt 88 Betten im niedersächsischen Papenburg. Der Bau des Objektes durch die Schomaker Baugruppe aus Dörpen soll spätestens im vierten Quartal 2017 abgeschlossen sein. Betreiber ist die Curanum AG. Insgesamt befinden sich 17 Objekte in dem Health Care Fonds II. Fokus des Fonds liegt in dem Ankauf von Pflegeheimen und Objekten für betreutes Wohnen.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF „Corpus Sireo Health Care Fonds II“ wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

RTH Real Estate hat für das Portfolio des Core German Retail Fund (CGRF) das innerstädtische Einkaufszentrum mercaturA in Aalen, 80 Kilometer östlich von Stuttgart gelegen, erworben. Verkäufer des Objekts ist die HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF „Core German Retail Fund“ wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

RLI investors (RLI), Asset- und Fondsmanager und Spezialist für Logistikimmobilien, hat gemeinsam mit dem Projektentwickler bauwo Grundstücksgesellschaft mbH die noch verfügbaren Flächen in einer neu errichteten Logistikimmobilie in Achim bei Bremen vermietet. Mercedes-Benz wird Mieter der Fläche von 26.480 Quadratmetern im neu fertiggestellten, modernen Logistik-Center, das RLI Ende 2016 von bauwo für das Portfolio des „RLI Logistics Fund – Germany I“ erworben hatte. Der Automobilhersteller mietet die Fläche für den Logistikdienstleister Stute Logistics, der im Bremer Mercedes-Werk produzierte Blechteile in Achim zwischenlagert und dann zur weiteren Fertigung nach Finnland transportiert. Die übrigen der insgesamt 37.600 Quadratmeter Nutzfläche werden von der Coca-Cola GmbH genutzt.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF „RLI Logistics Fund – Germany I„wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr

Die GRR Group hat für den GRR German Retail Fund No. 1 ein Nahversorgungszentrum mit über 3.600 m² Gesamtmietfläche in Großefehn (Niedersachsen) mit einem Combi Verbrauchermarkt als Ankermieter von der Bünting Unternehmensgruppe aus Leer erworben. Das Transaktionsvolumen liegt bei ca. 5,5 Millionen Euro. Das 1981 erbaute Nahversorgungszentrum wurde 2016 umfassend erweitert und revitalisiert. Im Zuge der baulichen Maßnahmen wurden der Ladenbau und die Fassade des Objekts modernisiert und optisch ansprechender gestaltet. Mietflächen wurden zusammengelegt, erweitert und optimiert, so dass ein attraktiver Mietermix entstanden ist.

Der offene Immobilien-Spezial-AIF „GRR German Retail Fund No. 1„wird durch die Service-KVG IntReal administriert.

Lesen Sie die komplette Mitteilung mehr