< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Vollvermietung im Logistikzentrum Obernburg

INTREAL-Fondspartner - LIP Invest Logo

24. Jun 2021

LIP Invest, führender Investmentmanager für Logistikimmobilien in Deutschland, erreicht die Vollvermietung des 2020 erworbenen Neubaus. Das 77.000 Quadratmeter große Logistikzentrum in Obernburg, Erlenbacher Straße, besteht aus acht getrennten – völlig autarken – Hallenabschnitten und ist jetzt an fünf verschiedene Nutzer vermietet. JLL Frankfurt und NAI Apollo Frankfurt unterstützten bei der Vermarktung der Flächen. LIP konnte mit diesen Mietvertragsabschlüssen die Vollvermietung ihres 875.000 Quadratmeter großen Logistikimmobilien-Portfolios erreichen.

„Die hohe Nachfrage und die schnellen Vermietungserfolge am Standort haben uns überrascht. So konnten wir für die ursprünglich spekulativ erworbenen Flächen jeglichen Mietausfall vermeiden. Zudem konnten wir nicht alle Flächenwünsche erfüllen. Die Nutzer waren insbesondere vom hohen Sicherheitslevel, den mit der Nutzung der Halle verbundenen Serviceangeboten der Mainsite, Standortbetreiber des ICO Industrie Center Obernburg, und den hohen Umweltstandards der Immobilie überzeugt“, sagt Alexander Decker, Director Asset Management bei LIP Invest.

Beim Bau des Zentrums wurden viele Umweltschutzaspekte umgesetzt. Neben einer intelligenten Lichtsteuerung wurde auf dem Biodiversitätsdach – dem größten in Bayern –Waldboden des bebauten Grundstücks verpflanzt und Lebensräume für unterschiedliche Pflanzen- und Tierarten geschaffen. Diese Bauweise kommt auch den Mietern der Hallen zugute: An heißen Tagen wirkt das Mikrobiotop auf dem Dach wie ein Hitzeschild, während es an kalten Tagen eine zusätzliche Wärmedämmung bildet.

Vermietungen über einen mittel- bis langfristigen Zeitraum

Die Teamlog GmbH Spedition und Logistik, ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen aus Aschaffenburg, erweitert mit der Anmietung in Obernburg sein Standortnetzwerk auf zehn Niederlassungen im Rhein-Main-Gebiet. Das Portfolio des Logistikdienstleisters umfasst neben Angeboten für Kontraktlogistik, Lagerlogistik oder Transportlogistik auch Logistikconsulting. Auf den rund 11.400 Quadratmetern der Unit 7 wird Teamlog künftig als Kontraktlogistiker fungieren.

Westcoast Ldt., ein Technologieanbieter aus Großbritannien, mietet eine Unit mit 2.300 Quadratmeter an. Das Privatunternehmen beschäftigt rund 1.600 Mitarbeitende und verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. In Deutschland ist Westcoast bereits mit einem Firmensitz in Aschaffenburg vertreten und will mit der Ansiedlung in Obernburg im europäischen Markt expandieren. Vor Ort wird die Distribution der eigenen Technologieprodukte abgewickelt.

Die zur Geis Gruppe gehörende Geis Industrie-Service GmbH erweitert ihre angemieteten Flächen am Standort Obernburg auf insgesamt 11.300 Quadratmeter. Hier übernimmt der Full-Service-Logistikdienstleister die Lagerung und Distribution von Medizintechnikprodukten eines bekannten Herstellers. Die Geis Gruppe beschäftigt europaweit rund 6.100 Mitarbeitende an 127 Standorten, darunter 72 Logistikstandorte.

Pressemitteilung zum Download: PDF